Ihr Startpunkt für InnovationASSIC

Smarte Systeme - alles denkt mit

Die Anforderungen werden komplexer, die Sensoren intelligenter. Um sinnvolle Intelligenz ins gesamte System und in die Anwendung zu bringen, ist Wissen über den Fachbereich oder gar die Branche hinaus gefragt. Das ASSIC Team erfüllt diese Aufgabe.

Interdisziplinäres Wissen

Das Team von ASSIC forscht fächerübergreifend vom Entwurf bis zur Anwendung und schafft damit die Brücke von der Technologie über das Systemdenken bis zur Innovation.

Intelligentes Systemlösungen

Design, Herstellung und Packaging eines Mikrochips bzw. eines Mikromoduls sind nur ein Baustein eines integrierten Systems. Ein typisches System benötigt üblicherweise eine Vielzahl unterschiedlicher aktiver und/oder passiver Komponenten um seine gewünschten Funktionen erfüllen zu können.

Es geht darum, Eigenschaften von Materialien, Komponenten/Bauteilen und oder Prozessen innovativ  zu nutzen und einzusetzen, um eine bessere Leistung und/oder neue Funktionen zu erzielen. System Integration umfasst die gesamtheitliche Entwicklung, die Verbindung verschiedener Technologien, den Aufbau sowie die zugehörigen Schnittstellen zur Umgebung und die Adaption auf die jeweilige Anwendung.

Forschungsfelder

Im Bereich „Intelligente System Lösungen“ steht der anwendungsorientierte Zugang im Mittelpunkt. Der Forschungsfokus teilt sich auf integrierte Anwendungssysteme und auf Werkzeuge, Methoden zur Entwicklung derartiger Systeme auf. Folgende Schwerpunkte sind definiert: 

  • Integrierte mikro-photonische Systeme
  • Adaptierbare spektroskopische Systeme
  • Fortschrittliche Systemintegrationsmethoden

Forschungsprojekte

Folgende Projekte führt  ASSIC in diesem Forschungsbereich durch:

  1. Fortschrittliche photonische Systemintegration
  2. Laserbasierte integrierte Plasmasysteme
  3. Situations-adaptierbare Spektrometriesensoren
  4. Neuartige integrierte Spektrometriemodule
  5. Intelligente System Integration Methoden